Kennt Ihr das? Ihr nähert euch auf einem Doppelbett eurer Liebsten oder eurem Liebsten an, wollt ihn oder sie umarmen – und rutscht charmant in die Bettspalte ab. PROCAVE zielt mit seiner Matratzen-Brücke mit Frottee-Bezug, die eine Breite von 25 Zentimetern und eine Länge von zwei Metern vorweist, auf diese Fälle ab und bietet somit eine Liebesbrücke auf, die als Ritzen-Füller dient.

 

Weich und stabil: Im Alltag unauffällig – und das ist gut so

Der weiße Helfer ist aus Frottee und somit angenehm weich. Bewegt man sich von einer Matratze zur nächsten, ist ein Rutschen in die Bettspalte ausgeschlossen und man spürt den Untersatz kaum. Die Matratzen-Brücke ist außerdem stabil. Selbst kleinere Kinder, die es sich ja gerne mal häufiger nachts im Bett ihrer Eltern bequem machen, können sich sorgenfrei auf die Brücke legen, ohne dass diese unter dem Gewicht des Kindes zusammenbricht. Außerdem kann die Matratzen-Brücke bei niedrigen Temperaturen gewaschen werden. Soweit also alles gut.

 

Regelmäßige Neujustierung notwendig und nicht für alle Betten geeignet

Leider gibt es dennoch einige Nachteile, mit denen Käufer leben müssen und die man nicht unter den Tisch kehren sollte. So muss der Lückenfüller bei jedem Neubezug der Matratzen abgenommen und neu fixiert werden, sofern die Matratzen einzeln bezogen werden. Außerdem stellt die Brücke eine leichte Erhöhung dar, sodass man statt einer Ritze fortan einen kleinen Hügel in der Mitte des Doppelbettes vorfindet. Zudem passt der Keil nicht in jedes Bett, sodass es gegebenenfalls zum Abrutschen kommt oder der Matratzenkeil nicht genügend Platz zwischen den beiden Matratzen des Bettes findet. 

 

Nützlicher Lückenfüller: Die PROCAVE Matratzen-Brücke für Doppel-Matratzen

Alles in allem sollte man sich vor dem Kauf des PROCAVE Matratzen-Keils gut informieren, was die Passform des Produkts im eigenen Doppelbett betrifft. Ist er passend, hilft er sehr!